Landeshauptstadt Dresden - 13februar.dresden.de

https://13februar.dresden.de/de/weisse-rosen.php 01.02.2017 13:20:10 Uhr 24.10.2017 00:38:30 Uhr
weiße Rosen
© Andreas Tampe

Weiße Rosen

Warum weiße Rosen?

Die Aktion „Weiße Rose" wurde im Jahr 2005 anlässlich des 60. Jahrestages der Zerstörung Dresdens erstmals initiiert.

Die Weiße Rose tragen Dresdnerinnen und Dresdner als Zeichen für die Überwindung von Krieg, Rassismus und Gewalt und wehren sich damit dagegen, dass die Erinnerung an den 13. Februar 1945 benutzt wird, um für demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien, Haltungen und Aktionen zu werben.

Wo gibt es weiße Rosen?

Auch in diesem Jahr fertigten die Mitarbeiterinnen der Deutschen Kunstblume Sebnitz die weißen Ansteckrosen, die für zwei Euro in den Dresdner SZ-Treffpunkten (Haus der Presse, Altmarkt-Galerie, Elbe Park, Seidnitz-Center) erhältlich sind.

Drucken