Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Themen

Service & Herausgeber

Veranstaltungen am 13. Februar 2015

13. Februar 2015

Gedenkveranstaltung in der Dresdner Frauenkirche

  • Zeit: 16 Uhr
  • Ort: Frauenkirche
  • Gedenkveranstaltung in der Dresdner Frauenkirche mit über 1 400 geladenen Gästen: Sprechen werden Bundespräsident Joachim Gauck, Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Landesbischof Jochen Bohl. Außerdem sind Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Botschafter und Politiker, Vertreter aus Religion und Wirtschaft sowie zahlreiche Gäste aus Dresdens Partnerstädten eingeladen. Auch viele Dresdnerinnen und Dresdner werden dabei sein. Unter der musikalischen Gesamtleitung von Prof. Ludwig Güttler steht das Programm mit dem Dresdner Kreuzchor, dem Sächsischen Vokalensemble, dem Kammerorchester Virtuosi Saxoniae und dem Blechbläserensemble Ludwig Güttler. „Viele Jahre war die Ruine der Frauenkirche ein Symbol für die zerstörerische Kraft von Krieg. Durch die länderverbindende Gemeinschaftsleistung des Wiederaufbaus entstand jedoch ein Ort, der zeigt, dass Wunden heilen können und Neues entsteht. Dass der Bundespräsident am historischen Datum hier das Wort ergreift, begrüßen wir außerordentlich. Wo gesellschaftliche Brücken gebaut werden sollen, sind wortkräftige Bauleute stets willkommen“, sagt Sebastian Feydt, Pfarrer des Dresdner Gotteshauses.


Menschenkette

  • Zeit: 16 Uhr bis ca. 18.15 Uhr
  • Ort: Es soll folgende (Teil)Routen geben: Rathaus - Dippoldiswalder Platz, Rathaus - Synagoge, Synagoge - Carolaplatz/Brückenkopf Carolabrücke, Brückenkopf Carolaplatz/Carolabrücke - Brückenkopf Augustusbrücke / Blockhaus, Brückenkopf Augustusbrücke / Blockhaus - Schloßplatz/Theaterplatz, Schloßplatz/Theaterplatz - Postplatz, Postplatz - Dippoldiswalder Platz und neu: Schloßplatz - Brühlsche Terasse - Hasenberg - Synagoge.
  • Auftakt auf dem Neumarkt: ab 16 Uhr mit der Übertragung der Gedenkveranstaltung aus der Frauenkirche, 17.15 Uhr – Begrüßung durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck und Rede der Oberbürgermeisterin Helma Orosz, um 18 Uhr – Zusammenschluss der Menschenkette beim Geläut der Dresdner Kirchenglocken. 
  • Die Menschenkette 2015 soll den bekannten und bewährten Verlauf nehmen. Die Versammlungsleitung hat wieder der Rektor der Technischen Universität Dresden, Prof. Hans Müller-Steinhagen.

Livestream

Der MDR sendet am 13. Februar von 15.58 bis 17.45 Uhr einen Livestream aus der Frauenkirche beziehungsweise vom Neumarkt:

Bilder von einigen Veranstaltungen zum 13. Februar finden Sie in der Bildergalerie:
Foto: Kerzen zum Gedenken

Foto: Steffen Füssel


Veranstaltungen rund um den 13. Februar

Demokratie und Erinnerungskultur

Hier finden Sie zahlreiche Veranstaltungen rund um den 13. Februar und die Themen Demokratie, Migration und Erinnerungskultur in Dresden:

Internetadresse 
www.forum13-februar.de

Alle Angaben ohne Gewähr.