Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Themen

Service & Herausgeber

Menschenkette in Dresden

Zukunft (ge)denken - Dialog zum 13. Februar 2015

Gemeinsam mit der AG 13. Februar denkt die Landeshauptstadt Dresden über Formen des Gedenkens zum 13. Februar nach. Dabei wollen wir die Dresdnerinnen und Dresdner mitnehmen. Hier können Sie sich online über die aktuelle Diskussion informieren, und auch selbst ihren Beitrag dazu leisten.

Bilder vom 13. Februar 2014

Eindrücke aus dem Stadtbild, vom Heidefriedhof und von der Menschenkette.

Über 11 000 Menschen reichten sich die Hände

13. Februar 2014: Um 18 Uhr reichten sich die Menschen die Hände und fügten die Menschenkette um den Stadtkern zusammen.

Eröffnung der Menschenkette

"Wenn wir uns an den 13. Februar erinnern, dann gedenken wir an die Opfer eines furchtbaren Luftangriffs der tausenden Männern, Frauen und Kindern das Leben kostete...Der Weg unseres Gedenkens führt uns zu den Opfern der Nazis nach deren Machtergreifung, er führt zu den brennenden Synagogen und zu den Toten des Krieges, den Deutschland mit dem Angriff auf Polen begann."