Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Hauptnavigation

Themen

Service & Herausgeber

Menschenkette in Dresden

 

Bundespräsident Joachim Gauck besucht Dresden anlässlich des 70. Jahrestages der Zerstörung Dresdens und wird an der Menschenkette am 13. Februar 2015 teilnehmen. „Es ist eine große Ehre, dass Bundespräsident Joachim Gauck am 13. Februar in der Frauenkirche sprechen wird. Ich bin mir sicher, dass von seiner Rede auch neue Impulse für die Gedenkkultur in unserer Stadt ausgehen werden. Dass der Bundespräsident auch an der Menschenkette teilnehmen wird, ist ein starkes Zeichen für unser gemeinsames Engagement gegen den Missbrauch unseres Gedenkens“, so Oberbürgermeisterin Helma Orosz.

Einladung Zeitzeugen Gedenkveranstaltung 2015

Melden Sie sich gemeinsam mit Ihren Familienmitgliedern, ob jung oder alt, an, für die Gedenkveranstaltung am 13. Februar und erzählen Sie uns kurz Ihre Geschichte, was Ihre Familie mit dem 13. Februar 1945 verbindet.

Bilder vom 13. Februar 2014

Eindrücke aus dem Stadtbild, vom Heidefriedhof und von der Menschenkette.

Rede Helma Orosz zur Eröffnung der Menschenkette 2014

"Wenn wir uns an den 13. Februar erinnern, dann gedenken wir an die Opfer eines furchtbaren Luftangriffs der tausenden Männern, Frauen und Kindern das Leben kostete...Der Weg unseres Gedenkens führt uns zu den Opfern der Nazis nach deren Machtergreifung, er führt zu den brennenden Synagogen und zu den Toten des Krieges, den Deutschland mit dem Angriff auf Polen begann."